top of page

Crossworx-Revolution: Influencer und Follower verdienen zusammen

Aktualisiert: 6. Feb.




Die Zeiten ändern sich und mit ihnen die Möglichkeiten, wie man als Unternehmen erfolgreich sein kann. In der digitalen Welt gewinnen sogenannte Influencer immer mehr an Bedeutung. Einige Unternehmen haben dies bereits erkannt und ziehen aus der Zusammenarbeit mit diesen Influencern ihre Vorteile.


Ein Beispiel ist die mehrstufige Empfehlungs-Community Crossworx, die es Influencern ermöglicht, mit ihren Followern auf einer ganz neuen Ebene zu interagieren und dabei Geld zu verdienen. Aber was bedeutet das für Influencer und ihre Follower?


Influencer als Investoren

„Laut Alvaro Gellings, der selbst schon einige Unternehmen gegründet hat und als Business Angel aktiv ist, können Startups jetzt enorm profitieren. Er hat unter anderem das Geschäftsmodell von Lanch mit aufgebaut, das den Aufbau verschiedener Creator-Marken umfasst.“ (Zitat aus dem Originalartikel von Kim Torster auf Gruenderszene.de)

Die Zusammenarbeit mit Influencern kann für Startups vor allem langfristig positive Effekte haben – beispielsweise dann, wenn ein Influencer am Unternehmen beteiligt wird. „Gerade in der Aufbauphase eines Unternehmens ist Marketing oft der teuerste Faktor“, sagt Gellings.

Doch was bedeutet das konkret? Nehmen wir als Beispiel Crossworx. Das Modell ist einfach und effektiv: Influencer und ihre Follower haben die Möglichkeit, durch Empfehlungen Geld zu verdienen. Ein Influencer empfiehlt ein Produkt oder einen Service, und wenn sein Follower diesen Empfehlungen folgt und eine Transaktion durchführt, erhält der Influencer eine Provision. Doch nicht nur der Influencer verdient daran, sondern auch seine Follower haben die Chance, Geld zu verdienen, wenn sie die Empfehlung an ihre eigenen Freunde und Follower weitergeben.

Dieses Modell ermöglicht es, dass nicht nur die Influencer und Crossworx profitieren, sondern auch und vor allem die Follower und deren Freunde. Diese einzigartige Möglichkeit hebt den Servicelevel von Influencern in Zusammenarbeit mit Crossworx auf eine ganz neue Stufe: die Follower erhalten eine Verdienstmöglichkeit.


Influencer-Marketing: Eine effektive Strategie

„In verschiedenen Studien, wie z.B. einer Befragung des Software-Vermittlers Get App, wurde gezeigt, dass Nutzer sich bei Kaufentscheidungen von Influencern beeinflussen lassen. So gaben in der Befragung von Get App 61 Prozent an, mit größerer Wahrscheinlichkeit Produkte einer Marke zu kaufen, mit der ein Influencer zusammenarbeitet.“ (Zitat aus dem Originalartikel von Kim Torster auf Gruenderszene.de)

Dies zeigt, wie wirkungsvoll Influencer-Marketing sein kann und warum die Zusammenarbeit mit Influencern für Startups so wertvoll ist. Durch die mehrstufige Empfehlungs-Community von Crossworx kann dieser Effekt noch gesteigert werden, indem nicht nur die Influencer, sondern auch deren Follower direkt am Erfolg beteiligt werden.


Zukunftsaussichten

Die Welt des Influencer-Marketings ist im Wandel und Startups, die diese Chance erkennen und nutzen, haben gute Aussichten auf Erfolg. „Tatsächlich halten sich zukünftige Generationen von Konsumenten deutlich mehr im Internet auf als eine Vergleichsgruppe vor ein paar Jahren,“ sagt Alvaro Gellings. (Zitat aus dem Originalartikel von Kim Torster auf Gruenderszene.de)

Für Crossworx und ähnliche Modelle bedeutet dies ein enormes Potential. Indem sie eine Plattform bieten, die sowohl Influencer als auch deren Follower in den Verdienstprozess einbezieht, ermöglichen sie eine Win-Win-Win-Situation: Startups und Unternehmen erhalten wirksames Marketing, Influencer können ihren Einfluss monetarisieren und Follower haben die Chance, durch die Weitergabe von Empfehlungen selbst Geld zu verdienen.

Das Zeitalter der mehrstufigen Empfehlungs-Community ist gekommen, und es verspricht, die Landschaft des Influencer-Marketings grundlegend zu verändern. Wer diesen Trend erkennt und nutzt, hat gute Chancen, im digitalen Zeitalter erfolgreich zu sein.


25 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


Kontakt aufnehmen

Vielen Dank! Wir melden uns umgehend bei Dir.

bottom of page